Baufinanzierung im Alter

Immer mehr ältere Menschen fragen Baufinanzierungen nach. Insbesondere die Altersgruppe ab 55 Jahren hatte mit der Einführung der Wohnimmobilienrichtlinie im Jahre 2016, die strengere Kriterien bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit und Rückzahlungswahrscheinlichkeit fordert, größere Schwierigkeiten, ein Darlehen von der Bank zu erhalten. Nach mehreren Gesetzesreformen – zuletzt mit Wirkung zum Juli 2018 – hat sich … Weiterlesen →

Wie funktioniert Wohn-Riester?

Bei der Finanzierung des eigenen Heims stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Neben der für gewöhnlich notwendigen Aufnahme eines Kredits für den Bau oder Kauf einer Immobilie spielen der Anteil des Eigenkapitals und die Finanzierung der Rückzahlungen die wesentliche Rolle. Um eigenes Kapital aufzubauen oder Schulden abzutragen gibt es verschiedene Modelle. Ziel des Wohn-Riester ist … Weiterlesen →

STIFTUNG WARENTEST ÜBERPRÜFT DIE BAUSPARBERATUNG

In diesen Tagen hat sich die Stiftung Warentest der Beratung bei Bausparkassen gewidmet. Das Ergebnis ist niederschmetternd. Vielfach gibt es nämlich gravierende Beratungsmängel, denn viele Angebote würden die Bedürfnisse der Kunden nicht berücksichtigen. Es gibt aber auch Bausparkassen, die ihre Kunden bedarfsgerecht beraten. Vier der getesteten 22 Institute erhielten somit die Note “gut”. 22 Bausparkassen … Weiterlesen →

WIE BAUDARLEHEN FLEXIBLER WERDEN

Die Rahmenbedingungen bei Baufinanzierungsdarlehen sind in den vergangenen Jahren für Verbraucher immer vorteilhafter geworden. Waren diese Kredite noch vor einigen Jahren starr und wenig flexibel, haben Kreditnehmer nun die Möglichkeit, ihr Darlehen während der Laufzeit an ihre Wünsche und Bedürfnisse anzupassen. Darlehenskonditionen werden individuell vereinbart Auch wenn das Baufinanzierungsgeschäft für die meisten Banken mittlerweile zum … Weiterlesen →

BEIM HAUSKAUF AUCH MÖGLICHE MODERNISIERUNGEN KALKULIEREN

Beim Kauf eines Hauses müssen je nach Alter des Objektes vor dem Einzug sowohl Modernisierungen wie auch Renovierungen vorgenommen werden. Je nach Umfang werden hierfür Kosten von einigen tausend Euro fällig. Um die Vorhaben kurzfristig durchführen und schon bald in das neue Haus einziehen zu können, sollten Hauskäufer diese Ausgaben vorab detailliert kalkulieren. So kann … Weiterlesen →

Zwangsversteigerung – Schnäppchen finden

Wird ein Objekt im Rahmen einer Zwangsversteigerung verwertet, können sich für Bieter echte Schnäppchen ergeben. In vielen Fällen können Immobilien sogar unter dem eigentlichen Verkehrswert erworben werden. Dennoch sollte nicht blind geboten werden, denn es lauern Unwägbarkeiten, die teuer werden können. Wichtig ist es vielmehr, sich umfassend vorzubereiten, um die vorhandenen Chancen zu nutzen. Die … Weiterlesen →

BAUFINANZIERUNG OHNE EIGENKAPITAL BIRGT RISIKEN

Der Abschluss einer Baufinanzierung ist mittlerweile auch ohne Eigenkapital möglich, denn durch die aktuell niedrigen Darlehenszinsen können höhere Kreditsummen oft problemlos finanziert werden. Allerdings sollten Kreditnehmer nicht vergessen, dass eine geringe Tilgung zu hohen Gesamtkosten führt und spätestens zum Ablauf der Zinsbindung einige Risiken mit sich bringt. Steigt zwischenzeitlich nämlich das Zinsniveau, müssen deutlich höhere … Weiterlesen →

ZINSEN FÜR BAUFINANZIERUNGEN SINKEN WEITER

Die Zinsen für eine Baufinanzierung werden auf Basis verschiedener Faktoren berechnet. Grundlage ist jedoch in jedem Fall das aktuelle Zinsniveau, das sich maßgeblich am Leitzins der Europäischen Zentralbank orientiert. Mit einem Leitzins von 0,05 Prozent befindet sich dieser auf einem historischen Tief, gleichzeitig pumpt die EZB durch den Ankauf von Anleihen stetig weiteres Kapital in … Weiterlesen →

BEI ZWANGSVERSTEIGERUNGEN ECHTE SCHNÄPPCHEN FINDEN

Wird ein Objekt im Rahmen einer Zwangsversteigerung verwertet, können sich für Bieter echte Schnäppchen ergeben. In vielen Fällen können Immobilien sogar unter dem eigentlichen Verkehrswert erworben werden. Dennoch sollte nicht blind geboten werden, denn es lauern Unwägbarkeiten, die teuer werden können. Wichtig ist es vielmehr, sich umfassend vorzubereiten, um die vorhandenen Chancen zu nutzen. Die … Weiterlesen →

Fehler bei der Kalkulierung der Baufinanzierung vermeiden

Der zurzeit vorherrschende Niedrigzins verführt schnell zu übereilten Abschlüssen einer Baufinanzierung. Sicher ist das eigene Heim ein Traum, der durchaus erstrebenswert ist, aber dennoch sollte man nicht überstürzt handeln. Denn es gibt viele Fehler, die Darlehensnehmer immer wieder machen. Tipp 1: Fehlkalkulierungen der finanziellen Belastung vermeiden Nicht nur der Bauunternehmer will bezahlt werden. Da kommen … Weiterlesen →

Scorewert – was ist das und wie kommt er zustande?

ScorewertDer Scorewert ist eine Kennzahl einer Auskunftei. Hier werden sehr viele Daten über fast alle Bürger in Deutschland gespeichert. Die Auskunftei wertet diese Daten aus und ermittelt damit die Bonität von Verbrauchern. Diese Informationen werden dann von der Auskunftei an Banken und Unternehmen weiterverkauft, zum Beispiel dann, wenn es um eine Baufinanzierung geht.

Weiterlesen →Scorewert – was ist das und wie kommt er zustande?

Baufinanzierung: Vermittler oder Bank?

Bei der Finanzierung eines Eigenheims wird mit immensen Summen hantiert. Eine Finanzierung kann sowohl direkt bei einer Bank angefragt werden als auch unter Bemühung eines Vermittlers. Ganz offiziell müssen Vermittler seit letztem Jahr ihre Provisionen für Immobilienkredite offen darlegen. Es ist zu bedenken, dass Vermittler im Grunde einzig von diesen Provisionen leben. Anhand des ESIS, … Weiterlesen →

Der Widerrufsjoker

Ein Immobilienkredit ist teuer. Er ist über Jahre hinweg fest an Zinsen gebunden, auch wenn der aktuelle Zinssatz deutlich niedriger liegt. Der sog. Widerrufsjoker kann Möglichkeiten eröffnen einen langlaufenden Kredit los zu werden.  Der Verbraucher Für Verbraucher besteht seit November 2002 die Möglichkeit private Kredite zu widerrufen. Dieses Widerrufsrecht wurde eingeführt, damit Verbraucher so schwergewichtige … Weiterlesen →

Im hohen Alter einen Baukredit aufnehmen

Dieses Vorhaben zeigt sich meistens als unmöglich. Eine Studie beweist nun, was alle im Grunde schon längst wussten: Älteren Menschen ist es meistens verwehrt einen Baukredit aufzunehmen. Banken als auch Sparkassen berufen sich laut der gemeinsamen Studie der Deutschen Seniorenliga und der Verbraucherzentrale Bremen stets auf die Wohnimmobilienkreditrichtlinie, wenn sie den Antrag von älteren Semestern … Weiterlesen →

Hausfinanzierung: Auch mit gewöhnlichen Ratenkrediten möglich?

Ratenkredite eignen sich zur Finanzierung von fast allem; vom Urlaub über das neue Auto und die neue Wohnzimmereinrichtung bis hin zur Hochzeit und zu sonstigen großen Feierlichkeiten. Das Eigenheim ist als Traum vieler Menschen in dieser Aufzählung bewusst nicht untergekommen, womit sich die Frage stellt: Sind gewöhnliche Ratenkredite tatsächlich nicht fürs Haus geeignet?

Weiterlesen →Hausfinanzierung: Auch mit gewöhnlichen Ratenkrediten möglich?

Sicher in den eigenen vier Wänden

Wer sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen will, der braucht eine solide Finanzierung. Eine Finanzierung, die ihm ein finanzielles Polster gewährt und ihm gestattet, seinen Lebensstandard zu erhalten. Die derzeit extrem niedrigen Zinsen für Baugeld, die verschiedenen Fördermöglichkeiten durch den Staat tragen dazu bei, dass sich viele für den Bau des eigenen Hauses entscheiden. … Weiterlesen →

Den Hausbau solide finanzieren

Wer ein Haus bauen will, braucht Kapital. In den meisten Fällen verfügt der Bauherr über Eigenkapital, das einen Teil des Gesamtkapitals ausmacht. Bevor er mit den Banken verhandelt und den Bau seines Hauses in Angriff nimmt, stellt er erst einmal fest, welche finanziellen Mittel ihm in welcher Höhe und zu welchem Zeitpunkt zur Verfügung stehen. … Weiterlesen →

Mit dem Forward-Darlehen günstige Zinsen sichern

Aktuell ist das Zinsniveau für Baudarlehen so niedrig wie schon seit Jahren nicht mehr. Während des Baus der eigenen Immobilie ein Baudarlehen finanziert, wird mit einem Annuitäten-Darlehen den Zeitraum, der zwischen dem Auslaufen des Baudarlehens und dem Einsetzen des Hypothekendarlehens entsteht, zwischenfinanziert. Bauherren wissen, die Zinsen sind wankelmütig und können sich in kurzer Zeit in … Weiterlesen →

Hausbau solide finanzieren

Die eigenen vier Wände sind der Traum vieler Menschen, doch nicht alle können sich dies leisten. Aktuell sind die Zinsen für Baugeld auf einem extrem niedrigen Stand, damit wird es verführerisch, das eigene Haus zu bauen. Ein eigenes Haus ist nicht billig, auch wenn die Zinsen einen Tiefstand haben; zum Bau kommen noch die Kosten … Weiterlesen →

Den Hausbau optimal finanzieren

Wer den Bau seines eigenen Hauses plant, sollte die finanzielle Planung so gestalten, dass diese auch dann standhält, wenn sich die finanziellen Umstände ändern. Eine Veränderung der finanziellen Lage kann beispielsweise Berufsunfähigkeit oder Verlust des Arbeitsplatzes sein, aber auch nicht geplanter Nachwuchs. Bei Letzterem fällt für einige Jahre das zweite Einkommen weg, was in der … Weiterlesen →

Abgeltungssteuer – das müssen Sie beachten

Die Abgeltungssteuer ist eigentlich ein Thema, das aus Sicht vieler Menschen ausschließlich Kapitalanleger mit vergleichsweise hohem Guthaben betrifft. Doch auch im Rahmen einer Baufinanzierung sollte die Abgeltungssteuer berücksichtigt werden, vor allem dann, wenn ein Bausparvertrag eingebunden wird. Während der Anspardauer fallen auch hier Zinsen an, die freigestellt werden müssen. Entsprechende Aufträge und Formulare können direkt … Weiterlesen →

Die Eigenleistung – selbst was machen, damit die Baufinanzierung billiger wird

HausbauHohes Einsparpotential bringen Eigenleistungen mit. Dahinter verbergen sich Leistungen, die der Bauherr selbst ausführt. Eine gewisse Eigenleistung bringt eigentlich jeder ein und sei es nur das Tapezieren der Wände.

Leider überschätzen aber viele Menschen ihr handwerkliches Können und vor allem die ihnen zur Verfügung stehende Zeit. Im Endeffekt werden doch Handwerker beauftragt. Im schlimmsten Falle reicht das für die Baufinanzierung bereits gewährte Darlehen dafür nicht mehr aus und es muss eine teure Nachfinanzierung vorgenommen werden.

Weiterlesen →Die Eigenleistung – selbst was machen, damit die Baufinanzierung billiger wird

Bonität ist der entscheidende Faktor für die Baufinanzierung

Es gibt nur einen einzigen Faktor, der für die Bewilligung einer Baufinanzierung ausschlaggebend ist: die Bonität des Kreditnehmers. Ist keine Bonität gegeben, ist der Antragsteller nicht kreditwürdig. Demzufolge wird eine Baufinanzierung gar nicht oder lediglich beim Vorhandensein weiterer Darlehensnehmer beziehungsweise eines Bürgen vergeben.

Weiterlesen →Bonität ist der entscheidende Faktor für die Baufinanzierung

Die Umschuldung – so gelingt sie!

Sind die Zinssätze niedriger als zum Zeitpunkt der Aufnahme des Baudarlehens, denken viele über eine Umschuldung nach. Grundsätzlich erst einmal ein guter Gedanke, allein der Zinssatz entscheidet aber nicht darüber, ob die Umschuldung tatsächlich die richtige Wahl ist.

Eine Umschuldung ist mindestens ebenso komplex wie die gesamte Baufinanzierung. Sie ist daher von mehreren Seiten zu beleuchten, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Es stehen verschiedene Wege offen, was den Zeitpunkt und das Wesen einer Umschuldung betrifft. So kann eine Umschuldung beispielsweise während einer Niedrigzinsphase erfolgen oder nach Auslauf der Zinsbindungsfrist als Anschlussfinanzierung gewählt werden.

Weiterlesen →Die Umschuldung – so gelingt sie!

Die größten Fehler bei der Baufinanzierung

eigenkapitalDer Bau eines Eigenheims oder der Kauf eines Hauses setzt eine solide Baufinanzierung voraus. Schließlich ist dies eine finanzielle Verpflichtung, die einen in der Regel mehrere Jahrzehnte begleiten wird.

Über solch einen langen Zeitraum hinweg eine Entscheidung zu treffen, ist nicht leicht. Niemand kann wissen, wie sich der Finanzmarkt entwickeln wird und was einen persönlich erwartet. Es gibt allerdings einige grundsätzliche Fehler, die bei einer Baufinanzierung vermieden werden sollten.

Weiterlesen →Die größten Fehler bei der Baufinanzierung

Den richtigen Partner für die Baufinanzierung finden

Bauplan mit Ziegelstein und Haus mit Mein Haus

Der richtige Partner für meine Baufinanzierung – drum prüfe, wer sich ewig bindet!

Eine Baufinanzierung ist eine finanzielle Verpflichtung, die sich über mehrere Jahrzehnte hinweg erstreckt. Mit dem kreditgebenden Institut wird also eine Verbindung eingegangen, die manchmal länger hält als eine Ehe und dem Darlehensnehmer einen Partner über einen nicht unerheblichen Zeitraum an die Seite stellt.

Weiterlesen →Den richtigen Partner für die Baufinanzierung finden

Renovierungsfinanzierung ohne Grundschuldeintrag

Die Kosten für eine Renovierung können mit verschiedenen Darlehensvarianten finanziert werden. In vielen Fällen fordern die Banken jedoch die Eintragung einer Grundschuld, die Kreditnehmer aufgrund der hohen Kosten sowie der Belastung des Objektes gern umgehen würden. Daher lohnt es sich, Kreditalternativen zu prüfen und die Renovierung so ohne einen Grundschuldeintrag zu finanzieren.

Weiterlesen →Renovierungsfinanzierung ohne Grundschuldeintrag

Wohnungen seniorengerecht

Um im Alter lange eigenständig leben zu können, müssen Wohnungen und Häuser ganz bestimmte Anforderungen erfüllen. Neben dem Entfernen von Stolperfallen muss oft auch das Badezimmer umgebaut werden, um die Ansprüche von Senioren zu erfüllen. Die Kosten einer solchen Renovierung können bequem mit einem Darlehen finanziert werden. Sogar die KfW Bank unterstützt ältere Menschen und bietet ein spezielles Programm für altersgerechtes Umbauen.

Weiterlesen →Wohnungen seniorengerecht